Navigation  
  Home
  News
  Volker Ludwig
  40 Jahre Grips
  Grips Theater
  Musiker 2009
  Das Ensemble 2009
  Theaterstücke Kinder
  => flimmer billy
  => in die hände gespuckt
  => Lena in der wüste
  => max und milli
  => rosinen im kopf
  => schwarzweißlila
  => wehr dich. mathilda
  Theaterstücke Erwachsene
  Interviews im Grips Theater
max und milli

Max und Milli 

 

von Volker Ludwig Musik: Birger Heymann Regie: Rüdiger Wandel 

 
Seite versendenTextansichtBildschirmansichtSeite drucken
 
Bild: Szenenfoto
Neuinszenierung 19. März 2009, GRIPS Theater
Für Menschen ab 5 Jahre
Dauer 2 Stunden (eine Pause)
Karten 9.00 €, ermäßigt 6.00 €
Theater der Schulen 4.00 € (nur Berliner Schulen)
 

Stückbeschreibung

Max (6 Jahre) versucht, mit allen möglichen Tricks das Zubettgehen hinauszuzögern, denn im Dunkeln hat er Angst. Seine kleine Schwester Milli (5 Jahre) hingegen findet Ekeltiere und Gespenster prima. Die Geschwister lernen auf dem Spielplatz den etwas älteren Peter kennen - und vor dem hat sogar Milli Angst. Peter wiederum fürchtet sich vor seinem Vater, aber dank seiner Spielzeugpistole merkt man das nicht. Und dann rollt Geld in den Gulli, und die Eltern verstehen überhaupt nichts mehr...

Eine turbulente Geschichte über Ängste und Mut, Freundschaft und Vertrauen und über die Abenteuer, die der Kinderalltag zu bieten hat. Geschwisterkonflikte, Elternverlustängste, das Entsetzen beim Geldverlieren, die Sehnsucht nach Kontakt, Wärme, Liebe, Anerkennung und das Elementarbedürfnis zu lachen: All das sind die Themen von MAX UND MILLI.

 

Bild: Nina Reithmeier, Claudia Balko, Roland Wolf
<<<zoom>>>
Nina Reithmeier, Claudia Balko, Roland Wolf 
© David Baltzer / www.bildbuehne.de
   
 

Nominiert für den IKARUS 2009

 

Gefördert von

 
Aufführungsrechte:
Verlag Autorenagentur
10623 Berlin, Bleibtreustraße 38/39
Telefon: 030 - 28 49 760

Besetzung

 

Max und Milli

von Volker Ludwig
Musik Birger Heymann
Regie Rüdiger Wandel
Bühne Tom Presting
Kostüme Barbara Kremer
Dramaturgie Winfried Tobias
Musikalische Einstudierung Bettina Koch
Roland Wolf Max
Nina Reithmeier Milli
Alexander Weise Peter
Claudia Balko Mutter von Max und Milli
Jörg Westphal Vater von Peter
Michael Brandt Gitarre
Grips Theater Berlin  
 
Grips Theater Berlin
        Homepage


   
 
Werbung  
   
Heute waren schon 1 Besucher (8 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=