Navigation  
  Home
  News
  Volker Ludwig
  40 Jahre Grips
  Grips Theater
  Musiker 2009
  Das Ensemble 2009
  Theaterstücke Kinder
  => flimmer billy
  => in die hände gespuckt
  => Lena in der wüste
  => max und milli
  => rosinen im kopf
  => schwarzweißlila
  => wehr dich. mathilda
  Theaterstücke Erwachsene
  Interviews im Grips Theater
schwarzweißlila

schwarzweißLila 

 

von Volker Schmidt Regie: Yüksel Yolcu 

 
Seite versendenTextansichtBildschirmansichtSeite drucken
 
Bild: Szenenfoto
Uraufführung 25. September 2007, Schiller-Theater-Werkstatt
Für Menschen ab 10 Jahre
Dauer 1 Stunde 30 Minuten (eine Pause)
Karten 9.00 €, ermäßigt 6.00 €
Theater der Schulen 4.00 € (nur Berliner Schulen)
 

Stückbeschreibung

Lila, zehn, ist schwer genervt. Was soll an ihrer Hautfarbe so besonderes sein? Die Mitschülerinnen in ihrer neuen Klasse wollen gerne mal ihre Haare anfassen, und Dennis scheint sich mehr für ihren afrikanischen Vater zu interessieren als für sie selbst. Dabei kennt Lila den Vater überhaupt nicht, weil er noch vor ihrer Geburt Deutschland verlassen hat und die Mutter nicht über ihn sprechen will. So kann es nicht weiter gehen! Lila macht sich auf die Suche. Und trifft auf Basuro aus Gambia. Was kann sie von ihm über ihren Vater und über sich selbst lernen?

Mit dem Mädchen Lila präsentiert das Stück eine Figur, die gegen Vorurteile und alltäglichen Rassismus mit Witz und Eigensinn ihren eigenen Weg geht.

Ausgezeichnet mit dem berliner kindertheaterpreis 2007, dem Autorenwettbewerb von GRIPS und GASAG.

Bild: Dela Gakpo
<<<zoom>>>
Dela Gakpo 
© Jan Schenck
   
 
Aufführungsrechte:
Österreichischer Bühnenverlag Kaiser & Co. GmbH
1010 Wien, Am Gestade 5/2


Besetzung

 

schwarzweißLila

Dela Gakpo Lila
Roland Wolf Dennis
Katja Götz Mutter
Adolphos Sowah Basuro
Christian Giese Vater, Manfred, Kartenverkäufer
Sonny Thet Cello
Grips Theater Berlin  
 
Grips Theater Berlin
        Homepage


   
 
Werbung  
   
Heute waren schon 1 Besucher (4 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=