Navigation  
  Home
  News
  Volker Ludwig
  40 Jahre Grips
  Grips Theater
  Musiker 2009
  Das Ensemble 2009
  Theaterstücke Kinder
  Theaterstücke Erwachsene
  => Ab heute heißt du Sara
  => Eine Linke Geschichte
  => eins auf die fresse
  => Haram
  => lilly unter den linden
  => linie 1
  => Linie 2
  => rosa
  => winner & loser
  => stress
  Interviews im Grips Theater
linie 1

Linie 1 

Eine musikalische Revue 

Buch und Songtexte: Volker Ludwig Musik: Birger Heymann und Rockband NO TICKET Regie: Wolfgang Kolneder 

 
Seite versendenTextansichtBildschirmansichtSeite drucken
 
Bild: Szenenfoto
Uraufführung 30. April 1986, GRIPS Theater
Für Erwachsene  
Dauer 3 Stunden (eine Pause)
Karten 18.00 €, ermäßigt 10.00 €
Theater der Schulen 5.00 € (nur Berliner Schulen)
 

Stückbeschreibung

Eine junge Ausreißerin aus der Provinz landet sechsuhrvierzehn Bahnhof Zoo, auf der Suche nach ihrem „Märchenprinzen“, einem Berliner Rockmusiker. Sie bleibt auf der U-Bahn-Linie 1 hängen, dem „Orientexpress“ nach Kreuzberg. Ihr begegnet ein Kaleidoskop großstädtischer Typen und Schicksale. Mit ihrer Naivität wirkt das Mädchen wie ein Katalysator, provoziert Kontakte, Reaktionen und Handlungen, die ohne sie nie geschehen würden.

Eine Show, ein Drama, ein Musical über Leben und Überleben in der Großstadt, über Hoffnung und Anpassung, Mut und Selbstbetrug, zum Lachen und Weinen, zum Träumen - und zum Nachdenken über sich selbst.

Bild: Christian Veit, Ester Daniel, Jörg Westphal, Robert Neumann, Jennifer Breitrück
<<<zoom>>>
Christian Veit, Ester Daniel, Jörg Westphal, Robert Neumann, Jennifer Breitrück 
© David Baltzer / www.bildbuehne.de
   
 
Aufführungsrechte:
Verlag Autorenagentur
10623 Berlin, Bleibtreustraße 38/39
Telefon: 030 - 28 49 760

Linie 1 

Eine musikalische Revue 

Buch und Songtexte: Volker Ludwig Musik: Birger Heymann und Rockband NO TICKET Regie: Wolfgang Kolneder 

 
Seite versendenTextansichtBildschirmansichtSeite drucken
 

Besetzung

 

Linie 1

Buch und Songtexte Volker Ludwig
Musik Birger Heymann
und Rockband NO TICKET
Regie Wolfgang Kolneder
Choreografie Neva Howard
Bühne Mathias Fischer-Dieskau
Kostüme Yoshio Yabara
Musikalische Leitung Matthias Witting
Leitung der Umbesetzungsproben Pete Gilbert
und Rüdiger Wandel
Sebastian Achilles Bambi, Verklemmter, Witwe Kriemhild u.a.
Jennifer Breitrück das Mädchen
Ester Daniel Lady, schwangere Türkin, Mutter, alte Frau, Sozialdemokratin, Beziehungspartnerin u.a.
Katja Götz Prostituierte, Lumpi, Bisi, Chantal, Sängerin, Türkin u.a.
Dietrich Lehmann Mücke, alter Mann, Hermann, Witwe Agathe, Betrunkener, Beziehungspartner u.a.
Laura Leyh Lola, alte Frau, Bouletten-Trude, Angestellte, Frau mit Paket u.a.
Jens Mondalski Erich, Kleister, Kind, Kontrolleur, Sänger, Angesteller, Leichi u.a.
Robert Neumann Junge im Mantel, arbeitsloser Jugendlicher, Kunde, Skin, Referent Zielinski u.a.
Nina Reithmeier Prostituierte, Risi, Maria, Fremdenführerin u.a.
Christian Veit Schlucki, türkischer Ehemann, Vater, Verwirrter, Witwe Martha, empörter Mann u.a.
Jörg Westphal arbeitsloser Jugendlicher, rauchender Ausländer, Kind, schwerhöriger Alter, Mondo, Witwe Lotti, Junge mit Walkman, Johnnie u.a.
Michael Brandt guit.
Thomas Keller sax.
Axel Kottmann bass
George Kranz dms.
Matthias Witting keyb., synt.
Grips Theater Berlin  
 
Grips Theater Berlin
        Homepage


   
 
Werbung  
   
Heute waren schon 1 Besucher (24 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=